Querflöte

Die Querflöte gehört zur Familie der Holzblasinstrumente, da sie ursprünglich aus Holz gefertigt wurde.

Mit dem Querflötenunterricht kann, je nach körperlichen und mentalen Voraussetzungen, ab 6 Jahren begonnen werden. Um diesen frühen Einstieg zu ermöglichen, gibt es Kinderquerflöten und gebogene Kopfstücke, um die Länge der Querflöte zu verkürzen.

Die Querflöte ist eines der vielseitigsten Instrumente. Ihr Repertoire umfasst alle Stile und Epochen der Musik. Schon nach kurzer Zeit kann in verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten wie Ensembles, Blasmusik oder im Orchester mitgespielt werden. Es gibt auch verschiedene Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Instrumenten wie Gitarre, Harfe, Klavier, etc. oder auch als Soloinstrument.

 

Fakten

 

Einstiegsalter: ab 6 Jahren

 

Mit dabei: im Orchester, Musikvereinen, Ensembles, Soloinstrument

 

Anschaffungskosten: Schülerinstrumente ab ca. 600 € - Leihinstrumente bei Musikvereinen und in der Musikschule, je nach Verfügbarkeit und in Rücksprache mit der Lehrkraft

Isolde Bogoczek
Isolde Bogoczek
Musikpädagogin für Querflöte
Carmen Jochum
Carmen Jochum
Musikpädagogin für Fagott, Querflöte und musikalische Leitung Blasorchester "tönlefuxer"
Anmeldung_Icon_Stoerer_AdobeStock_196765635
Jetzt anmelden!